Werbung:

Battlefield 2042: Update behebt erste fiese Bugs – es gibt aber noch viel Arbeit.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Mit Battlefield 2042 sollte die nächste große Ära von Battlefield Spielen gegründet werden. Leider hat Electronic Arts dem Spiel nicht die Zeit gelassen, die es benötigt hätte und mehr oder weniger eine Fassung veröffentlicht, die bestenfalls als „Beta“ bezeichnet werden kann.

Nun muss der Feinschliff leider im Live-Zustand durchgeführt werden. Mit einem ersten Update gibt es heute die ersten Änderungen mit Patch 0.21.

Eine Übersicht der Änderungen findet ihr auf der offiziellen Seite zu Battlefield 2042:

Die nächsten zwei Updates sind bereits in der Arbeit und sollen innerhalb der nächsten 30 Tage ausgerollt werden.

Battlefield 2042 ist seit einigen Tagen im Handel erhältlich und konnte in seinem Launch Zustand leider Kritiker und Spieler nicht überzeugen. Zahlreiche Bugs finden sich und auch spielerisch gibt es leider einige schwächen. Dabei gibt es durchaus auch Glanzmomente die das Potential von Battlefield 2042 festhalten. Hoffen wir dass DICE hier schnell arbeitet und den Titel auf ein gutes Nivau trimmt.