Werbung:

Xbox Game Pass soll auf Steam landen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Microsoft hat schon seit Jahren das Ziel angekündigt, dass Mauern eingerissen werden sollen. Spieler soll die Möglichkeit gegeben werden, auf den Plattformen zu spielen, für die sie sich entscheiden. Und so arbeitet Microsoft mit Hochdruck an Übernahmen, Kooperationen, neuen Projekten und mehr!

Ein Coup scheint nun gelungen – denn der Xbox Game Pass soll angeblich auf Steam eingebunden werden. Steam ist von Valve und der größte Videospiel-Marktplatz auf dem PC. Eine Einbindung dort könnte die Abozahlen des Xbox Game Pass schlagartig erhöhen.

Die entsprechende Stelle bei der das Thema behandelt wird findet ihr ab Minute 31:08 in diesem Video:

Allerdings gibt es hier noch keine endgültige Antwort und so bleibt abzuwarten ob sich Valve letztlich wirklich auf eine entsprechende Kooperation einlässt.