Werbung:

Oha – Sony möchte nun nicht nur selbst lauschen was in Partys passiert, sondern sucht Hilfs-Cherifs bei Spielern!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Keine Frage – Sicherheit und eine gewisse Nettiquette werden im Netz zunehemnd wichtiger. Doch ist das eine Legitimation, dass Sony tief in die Privats-Sphere eingreift? Sony klärt in seinen AGB’s nämlich darüber auf, dass man Sprach-Chats aufzeichnen lassen möchte. Doch damit nicht genug. Als Hilfs-Cherif möchte man künftig Spieler anstellen…

So informiert Sony in einer About Party Safety Nachricht darüber, dass Sony selbst Gespräche aufzeichnen kann. Aber auch Nutzer Sprachchats aufzeichnen können. Man hätte einfache Möglichkeiten diese bei Sony einzureichen.

Anscheinend hat man dies jedoch nicht nur bei der PlayStation 5 eingebaut, sondern auch mit dem neusten Update bei der PlayStation 4.