Werbung:

Xbox Scarlett: Wohl auch Microsoft Next-Gen Konsole ohne VR.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Phil Spencer – Head of Gaming bei Microsoft arbeitet grade mit seinem Team an dem Launch der nächsten Generation von Xbox Konsolen. Eigentlich nur eines der vielen Projekte die sich in der Pipeline befinden. Man baut darüber hinaus neu strukturierte Xbox Game Studios auf, den Xbox Game pass aus, setzt wieder auf Windows Gaming und so weiter.

Da würde es doch gut ins Konzept fassen, wenn auch Microsoft sich der Erforschung der VR Bereiche widmen würde. Sony und Nintendo haben hier bereits eigene Ansätze gezeigt und mit Toy Con VR und PlayStation VR entsprechende Projekte gestartet. PlayStation VR wurde darüberhinaus offiziell für PlayStation 5 bestätigt.

Bei Microsoft scheint man sich jedoch auf ganz andere Projekte konzentrieren zu wollen. Laut Phil Spencer ist der VR Markt nicht weit genug. Darüber hinaus sei Spencer mittlerweile skeptisch ob VR überhaupt der richtige Weg ist eine Spielerfahrung zu bieten. Letztlich würde sich immer weiter herauskristallisieren, dass Gaming eine gemeinsame Sache ist. VR sei sehr „Isolierend“.

Letztlich möchte Spencer nur noch bestätigen, dass man villeicht „eines Tages bei der VR Ära ankommen wird“. Allerdings sei dies nicht der Fokus von microsoft und Xbox.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.