Werbung:

THQ Nordic weiterhin auf Einkaufskurs. Man hat die Outcast Marke gekauft.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Outcast ist kürzlich als Remake auf PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht wurden. Die Umsetzung ist allerdings nicht sonderlich hoch gelobt wurden, weshalb der ganz große Erfolg ausblieb. Möglicherweise wird THQ Nordic künftig dieser legendären Marke der 90ziger frisches Leben einhauchen.

THQ Nordic hat sich wieder auf Shoppingtour begeben und hat nun bei Outcast zugegriffen. Was man mit der Marke genau vorhat ist noch unbekannt.

Fakt ist jedoch dass THQ nordic zahlreiche Marken und Entwickler in den letzten Monaten gekauft hat. Der größte Deal der jungen Zeit war die Übernahme des deutschen Publishers Koch Media. Koch Media gehört das Deep Silver Label (Metro, Homefront und co)…

Schon gelesen?
Electronic Arts möchte sich nicht zum gecancelten Star Wars Projekt von EA Vancouver äußern. Stattdessen versucht man sich als wohlwollender Publisher zu präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.