Werbung:

Schade! Celeste wird am ersten Geburtstag doch nicht erweitert – vor den Entwicklern liegt noch mehr Arbeit am Feinschliff.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Die Entwickler hinter Celeste haben versprochen den erfolgreichen Indie Titeln mit weiteren Inhalten neue Herausforderungen zu bieten. Eigentlich war angedacht, dass eine Erweiterung zum ersten Geburtstag für Celeste auf PS4, Xbox One, Switch und PC erscheinen soll. Nun gab man jedoch bekannt, dass man den Plan nicht einhalten kann. Das Projekt benötigt noch mehr Feinschliff. Siehe Tweet:

Allerdings darf man sich auf einige Dinge freuen. So soll es die härtesten Levels bislang geben. Es gibt neue Machaniken und Items. Außerdem wird das Update kostenlos auf allen Plattformen verteilt.
Ein endgültiger Release wurde noch nicht bekannt gegeben. Sobald mehr Informationen zum Releasetermin der Celeste Erweiterung genannt wurden, melden wir uns nochmal.

Schon gelesen?
Destiny: Bungie äußert sich wie es nun ohne Activision weiter geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.