Werbung:

Gwent: CD Projekt stellt „Homecoming“ vor. Man möchte Kartenspiel einer Generalüberholung unterziehen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

CD Projekt hat angekündigt, dass man einige Pläne zu Gwent: The Witcher Card Game verfolgt. Laut CD Projekt sei die Erfahrung in den letzen Monaten immer mehr von der original Gwent Erfahrung aus The Witcher 3 Abgewichen.




Homecoming bringt mehrere neue Updates

CD Projekt arbeitet unter dem Namen Homecoming an mehreren neuen Updates, die in den nächsten 6 Monaten veröffentlicht werden sollen. Das erste Update soll noch im April erscheinen und fehlende Premium-Karten und Fratkions-spezifische Spielbrett-Skins beinhalten. Im Mai folgt ein weiteres Update, mit dem man die Spiel-Balance grundlegend überarbeitet. Außerdem ist ein neuer Ansatz zum Herstellen geplant.

Mehr Details gibt es auf der offiziellen Seite.

Schon gelesen?
Red Dead Online: Ausgewählte Spieler erhalten Belohnung – Ingame Store startet. Update Anfang 2019. Neue Inhalte angeteasert.