Werbung:

Erneut Personaländerungen bei Microsoft: Minecraft Chef wird Vizepräsident von Microsoft Studios.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken


Erneut Personaländerungen bei Microsoft: Minecraft Chef wird Vizepräsident von Microsoft Studios

Bekanntlich hat Microsoft vor ein paar Jahren ordentlich Geld in die Hand genommen und die Marke Minecraft gekauft. Ziel war es wohl aufgrund der beliebten Marke die eigenen Produkte weitreichenstark vermarkten zu können. Seit dem wird fleissig an der Welt von Minecraft weiterentwickelt.

Der bisherige Chef Matt Booty wird nun allerdings bei Microsoft einen neuen Posten besetzen. Wie bekannt gegeben wurde, soll er nun die NR2 bei den Microsoft Studios werden und quasi der Ersatzansprechpartner für Phil Spencer werden und damit den Posten als Vizepräsidenten der Microsoft Studios einsetzen.

Auch Phil hatte zuletzt einen neuen Posten erhalten und wurde in das Leadship Team von Microsoft berufen.

Booty’s neue Aufgabe bei Microsoft ist es sich um den Vertrieb von First-Party-Spiele für Konsole, PC und Mobile einzusetzen. Microsoft unterstehen Namenhafte Studios wie 343 Industries, The Coalition, Moojang, Turn 10, Rare und mehr.