Werbung:

Kingdom Come Deliverance: Entwickler äußern sich zur Xbox One Version

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Kingdom Come Deliverance

Bei Kingdom Come Deliverance handelt es sich um ein Rollenspiel, dass den Realismus in den Mittelpunkt stellt. Statt Fantasy Action mit Drachen, Zaubern und co, soll Kindgom Come Deliverance das Mittelalter so darstellen, wie es eben wahr. Selbst tränke werden aus echten Pflanzen zusammen gebraut und entfallten Wirkungen die dem realen Umstand nahe kommen.

Die Kollegen von Gamingbolt haben ein Interview mit den Entwicklern geführt und haben dabei mal genauer nachgefragt, wie es mit der Xbox One Version so läuft. Dabei kamen einige interessante Antworten zusammen. So konnte man Erfahren dass das mindeste ziel der Xbox One Version 900p bei einer Framerate von 30 FPS sind.

Da man aber bereits nach nur 3 Wochen Portierungsarbeit bereits 17 Bilder pro Sekunde erreicht hat, hält man es bereits für realistisch, dass man auch eine Full-HD Auflösung bei 30 FPS erreichen wird. Die verwendete Cry-Engine (bekannt durch Ryse auf Xbox One) macht es den Entwicklern hier leicht, das Spiel für Xbox One zu optimieren.

Auch das zuletzt veröffentlichte SDK Update soll es den Entwicklern deutlich einfacher machen, das Spiel auf Xbox One zu portieren.