Werbung:

Lizard Squad – Xbox Live demnächst Geschichte?

Autor des Artikels: Axe of Dargo

Xbox Live verbotIn letzter Zeit hörte man oft in den Medien, das der eine oder andere Gaming-Dienst mit Hacker angriffen zu kämpfen hatte. Unter anderem waren Steam, PSN und Xbox Live betroffen. Zu letzteren gibt es nun eine weniger erfreuliche Nachricht.

Lizard Squad, welche sich für die Angriffe bekannt gemacht hat, haben nun via Twitter bekannt gegeben, dass sie am 25. Dezember 2015 das Xbox Live Netzwerk für immer zerstören wollen. Wie genau Sie das machen wollen ist nicht bekannt.

Fakt ist nur, dass Lizard Squad nicht die einzigen sind, die um Weihnachten herum für viel Traffic sorgen werden. Denn wenn davon auszugehen ist, dass sich die Xbox One dieses Weihnachten mehr als gut verkauft, werden eh sehr viele Spieler Updates ziehen und das Netzwerk stark belasten. Zudem war Weihnachten immer eine sehr hohe frequentierte Zeit im Xbox Live.

Wir gehen aber davon aus, dass Microsoft genug Möglichkeiten und Mittel hat um Xbox Live weiter laufen zu lassen. Mit Ausfällen ist aber so oder so zu rechnen. Was haltet Ihr von der Aktion?