Ultimate Marvel vs Capcom 3 im Kurztest.

Ultimate Marvel vs Capcom 3 im Kurztest.

Ultimate Marvel vs Capcom 3 ist vor einigen Tagen auch für Xbox One und PC im Remake veröffentlicht wurden. Schon im letzten Jahr wurde das Spiel für PlayStation 4 mit HD Upgrades bedacht. Doch gibt es noch mehr als höhere Auflösung?

Genialer Prügler
Schon zu seinem Ursprungsrelease galt Marvel vs Capcom 3 als genialer Prügler. Der Mix aus Superhelden und Videospielhelden war nicht nur fantastisch anzuschauen, sondern spielte sich auch richtig episch. Es ist ein besonderes Gefühl diese viele berühmten Charaktere in einem Fighting-Game mit der Qualität eines Street Fighters kämpfen zu lassen.

Allerdings war auch nicht alles Gold was Glänzt, denn der Titel musste unter Metacritic leiden, da die Releasepolitik von Zusatzinhalten ziemlich bitter von den Spielern aufgenommen wurden. So folgte nur Monate nach Veröffentlichung eine komplett Version mit allen Inhalten. Bitter eben!

Spielerisch auch nicht ganz rund
Auch wenn man spielerisch daran bedacht war die Balance immer weiter zu optimieren, fand man die perfekte Mitte bis heute nicht. Ähnlich stellt sich das auch in Ultimate Marvel vs Capcom 3 dar, denn auch hier sind manche Charaktere noch ziemlich mächtig. Zugegeben – um diese „Macht“ auszuspielen benötigt es viel talent und fingerfertigkeit, da es in Marvel vs Capcom stets eine Anreihung von Kombinationen bedeutet. Hat man einen Spieler mit diesem Talent jedoch gegenüber, wirken manche Charaktere einfach zu mächtig.

Schon gelesen?  Xbox Live Black Friday Sale mit dutzenden richtig guten Angeboten ist gestartet! Hier die Spiele, Preise und Links zu den Angeboten!

Grundsätzlich Spaßig
Spielt man das Spiel aber eher arcadelastig und ist nicht so sehr auf die eSport fixiert dann kann man mit Marvel vs Capcom 3 jede Menge Spaß haben. Das Coole – ihr wählt zu jedem Match 3 Charaktere aus 48 möglichen aus. Ihr könnt dabei als Fan von Marvel und Capcom darauf achten Gut und Böse strickt zu trennen oder eure Riege wild durchmixen. Gespielt wird immer nur ein Charakter, ihr könnt jedoch wechseln und Gruppenangriffe mit euren Begleitern vollführen.

Technik
Technisch läuft das Spiel auf der uns vorliegenden Xbox One Variante wundervoll! So bietet man euch hoch auflösende Comic Optik mit butterweichen 60 Frames in der Sekunde. Zwar merkt man dass das Spiel nicht ganz aktuell ist, allerdings wirkt die Comic-Grafik insgesamt zeitlos!

Fazit: Marvel vs Capcom 3 ist auch heute noch ein grandioses Spiel. Für günstiges Geld könnt ihr für aktuelle Plattformen hier eine sehr gelungene Sammlung erhalten. Mit 48 Kämpfern in zahlreiche unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten habt ihr auch viel auszuprobieren und zu tüfteln.

Wer ein richtig spannende Fighting Game haben möchte, mit kleinen Balanceproblemen allerdings leben kann, der wird mit Ultimate Marvel vs Capcom 3 ganz bestimmt glücklich!

Kaufempfehlung: Fighting-Fans sollten zugreifen!

Categories

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.