Werbung:

Elden Ring: Trailer entpuppt sich als Fälschung.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Nach Dark Souls und Sekiro warten Fans von From Software sehnsüchtig auf die nächsten Marke des Kultstudios aus Japan. Elden Ring wurde bereits mit einem CGI Trailer angeteasert – was fehlt sind Einblicke in das Gameplay der kommenden Marke. Zwar ist bekannt, dass sich Elden Ring wieder mehr an der Dark Souls Reihe orientieren soll, letztlich gibt es aber noch kein einsehbares Material.

Fans hatten zuletzt große Hoffnungen auf einen geleakten Trailer gesetzt, der angeblich Einblicke in eine frühe Version des Spiels geben sollte. Leider wurde nun bestätigt, dass der Leak nichts mit Elden Ring – dem neuen Spiel von From Software – zu tun hat. Überführt wurde die Fälschung dadurch, dass sechs Sekunden aus dem Video eine freberufliche Arbeit des 3D/Konzeptkünstlers Jack Phan zeigen. Ursprünglich wurde das Video auf Artstation veröffentlicht.

Der Künstler der sein Werk nun erkannte, fühlt sich geehrt, dass seine Arbeit so hoch bei der Videospielgemeinde angesehen wurde. Gleichzeitig tut es ihm leid, dass sein Werk nun hohe Erwartungen an Elden Ring erweckt hat, die nun erneut erst bewiesen werden müssen. Laut dem Ersteller geht es um folgenden Abschnitt im gefakten Trailer.

Der nächste mögliche Termin zur offiziellen Enthüllung von Elden Ring könnte nun die E3 2021 sein. Hier melden sich zunehmend mehr Entwickler und Konsolenhersteller um einen Einblick in kommende Projekte zu geben.