Werbung:

Xbox All Access: Microsoft Abo Modell ist äußerst lukrativ und lässt euch die Xbox Series X noch günstiger erwerben. Wäre da nicht dieser gehörige Haken…

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Microsoft hat vor wenigen Wochen ein Angebot vorgestellt, dass euch bezüglich Xbox Konsolen absichert! Mit Xbox All Access erhaltet ihr Zugriff auf Xbox Konsolen, den Game Pass und mehr. Und dabei könnt ihr nochmal ordentlich gegenüber den UVP Preisen sparen.

So bietet Microsoft das Xbox All Access Programm in unterschiedlichen Größen an. Aktuell kann man in den USA in die Xbox One Generation einsteigen. Natürlich werden auch Xbox Series X und Xbox Series S ins Programm aufgenommen.

Grob erklärt, handelt es sich bei Xbox All Access um ein Abo, dass ihr für mindestens 24 Monate abschließen müsst. Rechnet man alle Preise zusammen, seid ihr in jedem Paketpreis allerdings unter dem Einzelverkaufspreis gegenüber dem UVP.

Und so ließe sich die Xbox Series X noch günstiger erwerben, als sie ohnehin schon wird. Für 45€ im Monat erhaltet ihr mit dem größten Paket die Möglichkeit, eine Xbox Series X, 24 Monate Xbox Game Pass Ultimate und Upgrade-Funktion auf kommende Konsolen.

Das beste – wie bei einem Handyvertrag geht die Konsole nach Vertragslaufzeit in euren Besitz über und muss nicht zurückgesendet werden.

Allerdings gibt es einen gehörigen Haken – das Programm wurde zwar kürzlich um weitere 12 Länder erweiter – Deutschland taucht in der Liste jedoch leider nicht auf… Und so werden wir wohl erstmal nur auf normalen Weg die Xbox Series X / Xbox Series S erwerben können.

Allerdings gibt es am Horizont Hoffnung. Schon kommendes Jahr sollen weitere Länder bekannt gegeben werden, in denen man Xbox All Access abschließen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.