Werbung:

Payday – wie der neuste Teil möglicherweise dutzende Arbeitsplätze retten könnte… PS5 und Xbox Series X Incoming.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Starbreeze dürfte einigen von euch als Entwickler bekannt sein. In der Rolle als Entwickler stammt von Starbreeze unter anderem der Multiplayer-Shooter Payday 2 der auf zahlreichen Plattformen erschienen ist und vielen Spielern eine spaßige Zeit brachte. In Payday geht es darum Raubzüge zu planen und diese in Shooter-Manier auszuführen.

Allerdings schaffte es Starbreeze nicht vernünftig zu Haushalten. In einem großen Blogbleitrag eröffnete man irgendwann die Probleme. Projekte wie der Nachfolger Payday 3 standen damit in einer ungewissen Zukunft.

Allerdings scheint es nun so, dass man noch Kapital erhalten hat um Payday 3 fertig zu stellen. Starbreeze scheint auf der Suche nach einem Publisher um irgendwann Payday 3 veröffentlichen zu können. Allerdings sei laut Starbreeze die Veröffentlichung nicht vor dem Jahr 2022 vorgesehen. Das würde dann gleichzeitig bedeuten, dass der neue Payday Titel mit großer Sicherheit auf PlayStation 5 und Xbox Series X erscheint.

Ob es Starbreeze aber letztlich wirklich geling die finanzielle Schiflage zu überwinden, Payday 3 zu veröffentlichen und die Zeit bis dahin durchzuhalten? Das wird wohl erst in den kommenden Monat langsam sichtbar.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.