Werbung:

Borderlands 3: Entwickler sprechen über zahlreiche Neuerungen. Das wird euch sicherlich gefallen!

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Die Mannen von Gearbox haben vor einigen Monaten Borderlands 3 veröffentlicht und damit das nächste Kapitel in der Saga gestartet. Seit dem Start erschienen zahlreiche Kostenpflichtige Erweiterungen. Doch nun ist es schon länger Still – wie geht es also weiter?

In einer Vorschau meldet sich Gearbox aus der Winterpause zurück und gibt ein Status Update für die Februar Erneurungen in Boderlands 3. Demnach hat Gearbox einen Weg gefunden, dass Zwischensequenzen bald übersprungen werden können. Darüber hinaus soll es eine Level Erhöhung von 50 auf 53 geben, die gemeinsam mit dem Saisonalen Event „Herzschmerztag“ eingeführt wird.
Allgemein hat Gearbox viel Zeit und Mühe investiert um die allgemein Performance von Borderlands 3 zu überarbeiten. Zahlreiche Verbesserungen sollen in den kommenden Wochen veröffentlicht werden. Eine komplette Übersicht könnt ihr euch hier anschauen.

Borderlands 3 ist seit September 2019 für PS4, Xbox One und PC erhältlich. Der Release war relativ erfolgreich, jedoch auch unter Kritik. Gearbox war es nicht gelungen Borderlands auf eine neue – moderne – Ebene zu heben.