Werbung:

WWE 2K20: Take Two möchte wohl trotz skandalen am Spiel festhalten.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

WWE 2K20 wurde vor kurzem Veröffentlicht und brachte für Käufer eine böse Überraschung mit sich. WWE 2K20 wurde absolut unfertig veröffentlicht und strozte nur so vor Buggs. Möglicherweise hängt dies mit dem Entwicklerwechsel zusammen. Die ursprünglichen Entwickler wurden von Visual Concepts – dem Entwickler hinter NBA 2K abgelöst.

Jedenfalls galt WWE 2K20 zum Launch als fast unspielbar. Ein Patch soll zwar mittlerweile die gröbsten Fehler beheben. Unterm Strich ist der Ruf von Visual Concepts jedoch stark geschädigt und Fans werden sich wohl künftig zweimal überlegen die Marke zum Start zu kaufen.

Trotz allem scheint Publisher Take Two an der Marke festhalten zu wollen. So solle die WWE Marke weiter wachsen und auch die 2K Serie soll davon langfristig profitieren. Man wolle sich dafür einsetzen dass die Spielqualität verbessert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.