Werbung:

PES 2020: In diesem Jahr versucht man mit unbekannteren Ligen zu punkten.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Die Mannen von Konami haben bestätigt auch auch im Jahr 2019 ein weiterer Ableger der Pro Evolution Soccer Serie in den Handel kommt. Im letzten Jahr hatte PES 2019 stark zu knabbern. Mit der Championsleague hatte man einen wichtigen Partner verlohren. Daher möchte man mit PES 2020 unbekanntere Ligen zurück holen und sich an den Zweitligen bedienen.

In PES 2020 werden demnach die LaLiga 123 und die Serie B Einzug halten. Damit halten die Zweitliegen aus Spanien und Italien Einzug.

Quelle

Schon gelesen?
Rainbow Six Siege: Entwickler testen erneut bedeuteungen Balance-Veränderungen.