Werbung:

Star Wars Jedi Fallen order wird als Komplett-Erlebnis veröffentlicht. Aktuell gibt es keine Pläne für DLC Erweiterungen. Inspiration aus Zelda und Metroid

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Star Wars Jedi Fallen order wurde enthüllt und überraschender Weise wird Electronic Arts damit ein neues Singleplayer-Spiel auf den Markt bringen. Das ist überraschend, denn immerhin hatte der Publisher vor nicht ganz so langer Zeit Singleplayer-Spielen eine Absage erteilt. Der Auffassungs von EA zur Folge seien diese nicht mehr Zeitgemäß.

Respawn Entertainment darf nun jedoch ein Singleplayer-Spiel auf den Markt bringen und das wohl als „Komplett-Erlebnis“. Aktuellen Neuigkeiten zur Folge sind zu Star Wars Jedi Fallen order keine DLC Inhalte geplant.

Man möchte eine starke und geschlossene Geschichte mit Star Wars Jedi Fallen order abliefern. Das habe oberste Priorität.

Schon gelesen?
Rage 2: Neues Gameplay Walktrough aus der Xbox Insider Show.

Darüber hinaus hat man in einem weiteren Interview über die Inspiration gesprochen. So hat man seine Inspiration in Metroid und Zelda gefunden. Das seien Konzepte die sehr gute zu einem Jedi passen. Beide Spiele sind darauf aufgebaut, das du dir nach und nach Fähigkeiten erarbeitest und mit diesen dann deine Feinde ausschaltest und Rätsel löst. Genau so habe man das auch in Star Wars Jedi Fallen Order angegangen. Darüber hinaus wird es Bosskämpfe geben. Einzelheiten zu den Bossbegegnungen nannte man jedoch noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.