Werbung:

Nintendo: Strategische Ausrichtung soll auch weiterhin 3DS einbeziehen. Jedoch wünsch der Unternehmen mehrere Switch-Systeme pro Haushalt.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Nintendo hat sich gegenüber Investoren und Aktionären über die strategische Ausrichtung des Unternehmens geäußert. Demnach soll auch in Zukunft die Nintendo 3DS Konsole einen Platz bei Nintendo Besitzen und mit neuer Software beliefert werden. Zwar wird der interne Fokus auf die Nintendo Switch gelegt, allerdings handle es sich bei dem 3DS um ein günstiges System, das vor allem für eine jüngere Zielgruppe geeignet sei.

Die Hauptstrategie liege mittlerweile jedoch darin, die Käufer einer Nintendo Switch davon zu überzeugen, dass mehrere Switch Systeme innerhalb eines Haushalts einen Mehrwert besitzen. Das langfristige Ziel sei daher, Titel zu supporten die Käufer dazu bewegen für jede Person im Haushalt eine Nintendo Switch zu kaufen. Bislang ginge aus Umfragen hervor, dass sich mehrere Personen in einem Haushalt eine Nintendo Switch teilen.

Schon gelesen?
Haha! Die Xbox One S All-Digital Edition wurde ziemlich einfach umgesetzt. Selbst der „Eject-Button“ zum Disk Auswurf wurde nicht entfernt.

Quelle