Werbung:

Apex Legends: Dataminre haben Quellcode Studiert und Hinweise auf weitere Modi gefunden.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Apex Legends wurde von Respawn Entertainment und Electronic Arts kürzlich veröffentlicht. Es handelt sich um ein Battle Royal Spiel im Universum von Titanfall, ohne jedoch auf die prägenden Titanen zu setzen. Die seien zu stark wurde im Rahmen der Veröffentlichung betont und daher außen vor gelassen.

Dennoch konnte Apex Legends innerhalb weniger Stunden die 10 Millionen Spieler Marke knacken und begeistert immer mehr Spieler. Dataminer haben daher geschaut ob der Quellcode Informationen über weitere Inhalte hergibt.

Und tatsächlich wurde man fündig. Im Quellcode gibt es bereits Hinweise darauf, dass Apex Legends – ähnlich wie die Kontrahenten Fortnite und Call of Duty Blackops 4 Blackout künftig Modi mit Solo und Duos bietet.

Schon gelesen?
UK Charts: Crackdown 3 schafft es nicht in die Top Ten. Far Cry New Dawn an der Spitze.

Bislang ist es so, dass in Apex Legends nur in Trios gespielt werden kann. Das könnte wie erklärt demnächst verändert werden.

Die Entwickler haben die Gerüchte jedoch noch nicht kommentiert, weshalb abzuwarten bleibt was man bei Respawn Entertainment tatsächlich vorbereitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.