Werbung:

Resident Evil 2: Remake und Neuinterpretation im Grafikvergleich.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Auf YouTube kann man aktuell ein neues Video bewundern, dass Szenen aus der heute erschienen One-Shoot Demo von Resident Evil 2 mit Szenen des Original Spiels vergleicht. Schaut hier:

Allerdings wurde nicht nur die Grafik verändert. Auch die Kameraperspektiven wurden verändert. Das wiederum machte weitere Anpassungen im Spiel notwendig. Überzeugen könnte ihr euch selbst in der heute veröffentlicht One-Shoot Demo die euch etwa 30 Minuten Gameplay bietet und kostenfrei heruntergeladen werden kann. Ihr findet sie in den Stores eurer Plattform.

Außerdem soll es kurz vor Release einen weiteren Livestream am 22 Januar 2019 um 11 Uhr geben.

Der finale Release ist am 25 Januar 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Schon gelesen?
Westworld: Warner Bros hat sich entschieden den Titel einzustellen. Reaktion auf Rechtsstreit mit Bethesda? Man hat angeblich Codeschnipssel aus Fallout Shelter geklaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.