Werbung:

Kingdom Hearts 3: Zum Start werden mehrere Updates auf euch warten, mit dem ihr unter anderem auch ein geheimes Ende freischalten könnt.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Der Januar startet ziemlich Stark und bringt mit Kingdom Hearts 3, Resident Evil 2 und mehr Spielen einige Highlights auf unsere Lieblingsplattformen! Im Bezug auf Kingdom Hearts 3 wird die Veröffentlichung von drei Optionalen Updates begleitet, die ihr zum Start laden könnt.

Mit dem Update wird Version 1.01 veröffentlicht, dass zum Day One nochmal ein paar Korrekturen am Spiel vornehmen soll. Darüber hinaus soll auf dem Hauptbildschirm ein Memory-Archiv hinzugefügt werden, mit dem Spieler jederzeit eine Story-Übersicht anschauen können.

Das wiederum ist die Basis für das Update, dass ab dem 30 Januar ein Epilog Video freischalten wird. Um dieses zu sehen muss das Spiel beendet werden.
Am 31 Januar soll darüber hinaus ein „Secret Video“ und damit alternatives Ende hinzugefügt werden. Ihr müsst bestimmte Kritierien im Spiel erfüllen um dieses freizuschalten. Je nach Schwierigkeitsgrad varieren die Kriterien.

Schon gelesen?
Watch Dogs Legion: Weitere Gameplay Videos vom neuen Ubisoft Highlight.

Kingdom Hearts selbst erscheint am 29 Januar 2019.