Werbung:

Capcom möchte sich vergrößern. Man arbeitet an einem neuen Projekt das überraschen soll.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Die Mannen von Capcom sind aktuell wieder sehr fleissig. Neben Resident Evil 2 als Remake wird auch an Devil May Cry 5 gewerkelt. Grade Devil May Cry 5 soll ein großes Budget zur Verfügung gestellt bekommen haben, da man die dortigen Kostüme extra entwickeln musste und nicht einfach scannen könnte, wie es bei Resident Evil 7 der Fall war.

Capcom möchte bei dem aktuelle Zuspruch weiter wachsen. Traum von Senior Producer Jun Takeuchi sei es irgendwann einmal Vier AAA Titel gleichzeitig entwickeln zu können. Das würde mit dem heutigen Personal noch nicht funktionieren.

Aktuell arbeitet man neben Resident Evil 2 und Devil May Cry 5 an einem komplett neuen Projekt. Laut des Senior Producers wird uns dieses Projekt überraschen. Details nannte er hingegen nicht.

Schon gelesen?
Kingdom Hearts 3: Square Enix hat den Leaker gefunden. Es war Diebstahl! Entwickler meldet sich zu Wort.

Resident Evil 2 und Devil May Cry 5 werden im Januar, bzw im März des kommenden Jahres für PlayStation 4, Xbox one und PC erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.