Werbung:

Forza Horizon 4: PlayGrounds Games wird diesen Monat das Dritte Update „Horizon Service Check“ veröffentlichen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Die Mannen von PlayGround Games haben über die weiteren Pläne mit Forza Horizon 4 gesprochen. Aktuell befindet sich noch das dritte große Update zu Forza Horizon 4 in Entwicklung, das auf den Namen „Horizon Service Check“ hört. Darin konzentriert man sich vor allem auf Wünsche der Community und verbessert vereinzelte Verbindungsabbrüche.

Außerdem können Zwischensequenzen nach den Rennen übersprungen werden. DLC Wagen können nach dem Update auf einmal in die Garage verschoben werden. Auch der Photomodus soll Verbesserungen erhalten.

Alle Details erfahren wir dann am 20 November – denn dann soll das Update für Forza Horizon 4 verfügbar sein.

Schon gelesen?
Fallout 76: Haha! Video zeigt wie Spieler mit drei Atombomben einen Servercrash verursachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.