Werbung:

Rage 2: Spieler sollen die absolute Freiheit erhalten.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Die Manenn von ID Software und den Avalanche Studios arbeiten unter Publisher Bethesda Softworks an der Umsetzung von Rage 2. Nun hat Tim Willits, Studio Director von id Software geäußert, dass Spieler in Rage 2 die absolute Freiheit erhalten werden.

Laut Willits werden Spieler nach dem Abschluss der Einführung die Welt frei erkunden können. Es soll keine Einschränkungen geben. Spieler sollen so die Möglichkeit erhalten, das Spiel in der eigenen Geschwindigkeit zu spielen.

Darüber hinaus haben die Entwickler darauf geachtet, dass die Welt „interessanter“ wird. Nachdem Rage und Mad Max sehr „Braunlastig“ in den Farben war, hat man in Rage 2 darauf geachtet, dass es auch Wälde, Sumfpaldn, Städte und Wüsten gibt.

Schon gelesen?
Grip Combat Racing: Ein neuer Multiplayer-Trailer stellt die Modi vor die zum Launch zur Verfügung stehen.

Rage 2 wird im Frühling 2019 auf PS4, Xbox One und PC erscheinen.