Werbung:

Friday the 13th: Rechstreit verhindert das weitere Inhalte veröffentlicht werden.

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Friday the 13th ist eine bekannte und alte Marke. Anscheinend haben die vielen Rechteinhaber dieser Marke mittlerweile selbst die Übersicht verloren, denn plötzlich gibt es rechtliche Probleme für die Entwickler des Videospiels „Friday the 13th“.

So habe man zwar geprüft diese zu lösen, jedoch gibt es wohl nach wie vor rechtliche Unsicherheiten, die sich bislang nur auf zusätzliche Inhalte beziehen. Da das Hautpspiel davon bislang nicht betroffen ist, möchte man keine zusätzlichen Inhalte mehr schaffen, allerdings das bisherige Spiel online lassen.

Ob weitere Patches und Spielverbesserungen folgen wurde bislang nicht bestätigt.

Schon gelesen?
Devil May Cry 5: Veröffentlichung in absehbarer Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.