Werbung:

Forza Horizon 4: Es wird keine spielbaren Motorräder geben, obwohl diese im Trailer zu sehen waren. Kann vorbestellt werden!

Autor des Artikels: Steven Wilcken Steven Wilcken

Turn 10 und PlayGround Games haben das neue Open World Rennspiel Forza Horizon 4 angekündigt. Im Rahmen der Präsentation sah man auch Motorräder, die vor schicken Sportflitzern umherfuhren. Ein Anzeichen dass es neben schicken Autos auch Motorräder geben wird?

Wohl nicht! Auf Nachfrage hat Design Director John Knowles von den Turn 10 Studios klargestellt, dass es keine spielbaren Mottoräder in Forza Horizon 4 geben wird. Das ist Schade, denn das würde das Gameplay doch nochmals abrunden.

Die gezeigten Mottoräder sind laut dem Design Director lediglich ein Showcase-Event, bei dem man gegen ein Motorcross-Stunt-Team antritt. Möglicherweise wird die große Nachfrage ja dazu führen, dass die Macher nachträglich Motorräder einfügen.

Schon gelesen?
Rage 2: ID Software hat nach eigenen Angaben viel von den Avalanche Studios gelernt.

Forza Horizon 4 erscheint am 2 Oktober 2018 für Xbox One und Windows 10.


Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.