Microsoft arbeitet an einem komplett neuen „Karriere-System“ das früher oder später das aktuelle Gamescore-System ersetzen soll. Es gibt erste Informationen dazu!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Microsoft arbeitet an einem komplett neuen „Karriere-System“ das früher oder später das aktuelle Gamescore-System ersetzen soll. Es gibt erste Informationen dazu!

Microsoft’s Mike Ybarra hat schon vor längeren angekündigt, dass man sich das aktuelle Gamescore System genauer angeschaut, da man nicht ganz zufrieden damit ist und das ganze gerne optimieren würde. Den Kollegen von Windows Central liegen nun wohl erste Details vor, nach denen Microsoft an einre Art „Karrieren-System“ arbeitet.

Das Karrieren-System wird wohl eng mit dem neuen Avatar-System verknüpft sein und Spieler werden sich neue Outfits für Avatare erspielen können.

Gamescore soll es weiterhin geben. Allerdings lassen sich mit diesem auch neue Prestige Level erreichen. Aber das wir nicht die einzige Möglichkeit sein im Karrierenmodus aufzusteigen. Auch soll es hier immer wieder Aufgaben geben.

Schon gelesen?
Sea of Thieves: Update 1.05 steht bereit.

Beispielsweise werdet ihr aufgefordert bestimmte Spiele zu Spielen um euch etwas zu verdienen.

Wann Microsoft das System offiziell mit mehr Details vorstellt ist leider noch unbekannt.

11 thoughts on “Microsoft arbeitet an einem komplett neuen „Karriere-System“ das früher oder später das aktuelle Gamescore-System ersetzen soll. Es gibt erste Informationen dazu!

  1. Martin Gürtler
    Martin Gürtler Reply

    Hört sich nach Erpressung an .
    Wenn du das und das spiel spielst dann bekommst du Gamescore
    Ich lasse mir doch nicht vorschreiben wann, wo und was ich Spielen soll ?

  2. Rene Wi
    Rene Wi Reply

    Ich finde es gut.
    Zitat: “Beispielsweise werdet ihr aufgefordert bestimmte Spiele zu Spielen um euch etwas zu verdienen.“ Was soll daran denn bitte schlimm sein? Gab es doch auch zur “360“ Zeit, wo man dadurch exklusive Kleidung für seinen Avatar erspielen konnte. Somit werden demnächst die Avatare der XBOX Spieler besser etabliert☺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.