PlayerUknown’s Battlegrounds: Entwickler geben Start der Test-Version 1.0 bekannt. 100.000 Cheater wurden gesperrt.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

PlayerUknown’s Battlegrounds: Entwickler geben Start der Test-Version 1.0 bekannt.

PlayerUknown’s Battlegrounds befindet sich weiterhin in der Optimierung. Auf dem PC soll bald Version 1.0 zugänglich gemacht werden und mit neuen Mechaniken wie Klettern, sowie einer komplett neuen Map daher kommen um künftig für noch mehr Abwechslung beim Spielen zu sorgen.

Nun wurde die Version 1.0 auf den Testservern veröffentlicht. Wie vorab schon berichtet sind mehrere Testphasen geplant, bei denen die verschiedenen neuen Aspekte der neusten Version unter die Lupe genommen werden.

Erst wenn alle Mechaniken so funktionieren wie vorgesehen, soll Version 1.0 offiziell veröffentlicht werden. Auf der Konsole soll Version 1.0 erst nach der PC Verison erscheinen und wird daher noch etwas länger benötigen.

Schon gelesen?
US Charts: Die PlayStation 4 ist wieder Platz 1. Die Xbox One konnte im Vergleich zum Vorjahr zulegen. Die Nintendo Switch sinkt leicht in der Käufergunst.

Darüber hinaus hat man bekannt gegeben, dass man einen mächtigen Schlag gegen die Cheater und Exploiterszene getätigt hat. Über 100.000 Accounts sollen gesperrt wurden sein, da man diese mit Cheats in Verbindung gebracht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.