Call of Duty WWII: Acitivison sieht potential – es gibt deutlich weniger negative Stimmen als beim Vorgänger.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Call of Duty WWII kaufen: http://amzn.to/2p6ly1z

Call of Duty WWII: Acitivison sieht potential – es gibt deutlich weniger negative Stimmen als beim Vorgänger.

Call of Duty Infinite Warfare wird vermutlich in die Geschichte, als das Spiel mit der miesesten Publicity eingehen. Gleich zur Ankündigung waren die Spieler nämlich mehr als enttäuscht, das trotz vieler Wiederufe, wieder ein Zukunftssetting in Call of Duty gewählt wurde und die liesen das bei allen folgenden Marketingkampagnen aus. Trailer wurden mies bewertet, Spiele nicht vorbestellt und wir erlebten einen radikalen Preisverlust von Call of Duty Infinite Warfare.

Mit Call of Duty WWII scheint diese Abwärtstrent aktuell zumindest erst einmal gestoppt. Im neuen Geschäftsberichte thematisiert man nämlcih auch Call of Duty WWII und gibt bekannt, dass der neue Shooter von Fans sehr gut aufgenommen wird.

Hirhberg selbst spricht davon, dass Spieler mit Call of Duty WWII ein großartiges Spiel erwarten dürfen, das zur richtigen Zeit auf den Markt kommt. Man werde wieder mehr Wert auf frische Innovationen legen um die Serie „frisch“ zu halten.

Was man unter Innovationen versteht, möchte man zum Teil auf der kommende E3 2017 enthüllen. Dort wird man erstmals den Multiplayer-Part vorstellen und der soll dort sogar erstmals spielbar sein.

Call of Duty WWII erscheint am 3 November 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4.