Werbung:

Lords of the Fallen zweites Dev Diary

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Lords-of-The-Fallen-Screenshot-01[1]

Seit Freitag ist Lords of the Fallen offiziell für Konsolen und PC zu haben. Der Next-Gen-Titel überzeugt durch eine aktuelle Engine, ein tiefes Skillsystem und einem guten Schwierigkeitsgrad. In einem Dev Diary gehen die Entwickler nun auf die Design-Entscheidungen hinter dem Titel ein und erklären, wie Stolz sie auf ihre eigene Engine sind.

Lords of the Fallen ist für PC, Xbox One und PS4 erhältlich.