Werbung:

Dark Souls 2 – Es darf auf der Xbox One und PS4 gestorben werden

Autor des Artikels: Axe of Dargo

Dark-Souls-22[1]Na also, eines der schwierigsten Rollenspiele wird es auch auf die Xbox One und PS4 schaffen. Dark Souls 2 wird in einer so genannten „Scholar oft he First Sin“-Edition auf beiden aktuellen Konsolen erscheinen. Diese Version von Dark Souls 2 wird drei DLCs enthalten, Crown oft he Sunken King, Crown oft he Old Iron King und Crown oft he Ivory King.

Davon ab werden sich noch zusätzliche Inhalte auf der Disc befinden. Darunter unter anderem neue NPCs, weitere neue Ingame-Events, eine etwas erweiterte Story Line und noch viel mehr tödlichere Gegner. Davon ab wird es noch viele Gameplay-, Balanceing- und Online-Matchmaking-Verbesserungen geben.

Wem das noch nicht genug ist, wird Dark Souls 2 natürlich auch profit aus der besseren Hardware schlagen. So wird das Spiel von DirectX11 profitieren und somit viel schicker aussehen als auf der last Gen, was eigentlich zu erwarten ist. Angekündigt ist das Spiel für den 3. April 2015. Ein erster Trailer ist auch schon vorhanden.