Werbung:

Microsoft CEO Satya Nadella möchte Gaming Sparte weiter stärken

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Xbox One BasicHeute morgen haben wir aktuelle Zahlen von Microsoft veröffentlicht, die in erster Linie für Investoren gedacht sind. Nach wie vor sehen die Zahlen gut aus, was Microsoft natürlich freut. Dennoch fachte in der Vergangenheit immer wieder Kritik an der Entertainment- und Gaming-Sparte von Microsoft aus. Alteingesessene, sowie viele Großinvestoren forderten zurück zu den Wurzeln zu gehen und sich auf das Business-Geschäft zu konzentrieren.

Doch nicht mit CEO Satya Nadella. Er erklärte im Rahmen der Vorstellung der Zahlen nochmal ganz klar, dass die Gaming-Sparte ein wichtiger Teil von Microsofts Strategie sei und dass man in diese in Zukunft weiterhin investieren werde.

Als Beispiel brachte er den baldigen Abschluss des Mojang-Deals an. Dieser sei wichtig um auf diversen Plattformen weiterhin im Gespräch zu bleiben. Außerdem treibe die Gaming-Sparte auch Geschäftsbereiche wie Azure vorran.

Weiterhin brachte Nadella Kinect und Xbox mit Cortana in Verbindung. Generell stelle die Gaming Konsole einen großen Mehrwert für Microsoft da.

Mit solch einem Segen hinter der Xbox wird da sicherlich in Jahr 2015 so einiges auf uns zukommen, oder?