Xbox One X: Nachfolger schon in Arbeit – Im Mittelpunkt steht das Feedback der Spieler.

Xbox One X: Nachfolger schon in Arbeit – Im Mittelpunkt steht das Feedback der Spieler.

Mike Ybarra arbeitet bei Microsoft daran die Xbox Konsolen zu entwerfen. Er ist einer der Mitarbeiter die versprechen, dass die Xbox One fester Bestandteil von Microsoft sei und Spieler noch lange begleiten wird. Damit der Erfolg gesichert ist, möchte Microsoft noch mehr das Feedback der Spieler in den Mittelpunkt stellen.

So hat man durchscheinen lassen, dass man bereits mit den Planungsarbeiten eines möglichen Nachfolgers der Xbox One X begonnen hat. Man sehe das die Nachfrage nach 4K TV’s ständig steige und Sie sich wie „verrückt verkaufen“. Im Mittelpunkt steht dabei das Spielerfeedback. Man plant sehr früh und nimmt das Feedback der Spieler dabei jederzeit in seine Planung auf.

Schon gelesen?  Xbox Live Black Friday Sale mit dutzenden richtig guten Angeboten ist gestartet! Hier die Spiele, Preise und Links zu den Angeboten!

Darüber hinaus gibt es aber auch noch andere Maßnahme die man verfolgt. So sei aktuell der Wunsch nach Innovationen im Multiplayer bei den Spielern vorhanden. Zum Beispiel das Spieler zusammen spielen können egal auf welcher Plattform sie spielen (Crossplay).

Es gäbe quasi ständig neue Arbeit um Xbox noch besser zu machen. Zunächst wird aber erst einmal ein großer Schritt am 7 November gegangen. Dann erscheint nämlich die Xbox One X – die bislang stärkste Konsole der Welt für 499 Euro.


Categories

22 thoughts on “Xbox One X: Nachfolger schon in Arbeit – Im Mittelpunkt steht das Feedback der Spieler.

  1. Matthis Matze
    Matthis Matze Reply

    Und warum verbauen die dann nicht einen 1080 grafig chip in die Xbox One x.
    Die ps5 wird bestimmt nachziehen
    Mit einem 1080 Grafikchip
    Wartet mal ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.