Och nö! Es gibt keine guten Nachrichten zum Microsoft exklusiven Crackdown 3…. Das ist für eine längere Zeit verschoben….

Och nö! Es gibt keine guten Nachrichten zum Microsoft exklusiven Crackdown 3…. Das ist für eine längere Zeit verschoben….

Xbox Fans sind spätestens seit der Einstellung von Scalebound ziemlich enttäuscht was die First-Party-Titel Politik auf Xbox und Windows 10 angeht. Auch die neuste Nachricht dürfte die Situation nicht entspannen.

Eigentlich sollte Crackdown 3, gemeinsam mit der Xbox One X am 7 November 2017 erscheinen. Allerdings ist nun klar – daraus wird nichts. In einem Statement hat Microsoft nun eingeräumt, dass die Entwickler von Sumo Digital und Reagent Games mehr Zeit für den finalen Feinschliff benötigen.

Schon gelesen?  Tricky Tower auf Xbox One erschienen. Seht den Xbox One Trailer!

Daher sieht man sich gezwungen Crackdown 3 ein weiteres Mal zu verschieben und gibt nun Frühjahr 2018 als grobes Releasedatum an. Shannon Loftis – General Manager bei Microsoft Studios Publishing kommentiert, dass man sicher stellen möchte, dass Crackdown 3 die richtige Qualität zum Launch hat. Es sei ein Ambitioniertes Projekt, dass in jedem Teil die richtige Erfahrung bieten soll. Alle Modi, egal ob kompetitiver Multiplayer, Ko-op Modus oder Single Player soll die richtige Balance erhalten und man möchte sicher stellen dass das finale Produkt diese Balance bietet.

Fazit – Crackdown 3 nicht vor 2018!


4 thoughts on “Och nö! Es gibt keine guten Nachrichten zum Microsoft exklusiven Crackdown 3…. Das ist für eine längere Zeit verschoben….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.