Assassins Creed Origins: Ein wenig Survival auch mit dabei? Entwickler sprechen über die Gefahren der Sahara!

Assassins Creed Origins: Ein wenig Survival auch mit dabei? Entwickler sprechen über die Gefahren der Sahara!

Assassins Creed Origins soll bekanntlich im Oktober des Jahres veröffentlicht werden. Aktuell versucht Ubisoft viel Werbung für den Titel zu machen und lässt kein Event aus. Bei einem Demogameplay mit den Kollegne von AusGamers viel denen ein sogenanntes „Hitzeflimmer“ in den weiten der Wüste auf.

Sie konfrontierten Game Director Ashraf Ismail damit und der bestätigte, dass es sich um ein Spiel-Element handelt, dass im „fertigen“ Spiel noch intensiver werden soll. So hat man ein Element namens „Wüsten-Überhitzung“ eingebaut, dass die Gefahr der Wüste darstellen soll. Ist man Hitze zu lange ausgesetzt, setzen mehrere Effekte ein, die es dem Spieler schwerer machen.

Schon gelesen?  Was eine Geschichte! Eine Panne sorgt für kurze Zeit für Cross Play zwischen PS4 und Xbox One in Fortnite. Ist das endlich der Durchbruch das wir bald alle zusammen zocken können?

Für die Demo jedoch hat man diesen Effekt stark abschwächt, da das Spiel mehr im Mittelpunkt sein sollte.

Anschauen könnt ihr euch das selbst ab dem 27 Oktober auf PS4, Xbox One und PC.


Categories

One thought on “Assassins Creed Origins: Ein wenig Survival auch mit dabei? Entwickler sprechen über die Gefahren der Sahara!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.